Familien

Familienfreundlich

Was können Kinder auf der Burg machen?

Familienführung auf der Leuchtenburg

Sie denken, Porzellan sei langweilig und Kinder könnten vielleicht viel kaputt machen im Museum? Mitmachen, Anfassen und Spaß haben ist ausdrücklich gewünscht! Die Leuchtenburg, ihre Ausstellungen und gastronomischen Bereiche wurden mit dem Fair Familiy Award des Verbands kinderreicher Familien sowie dem Siegel "Familienfreundlich" des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes ausgezeichnet.

Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst. Extra für Familien bieten wir eine Familienkarte an und auch der Audioguide hat Burg- und Porzellanwelten als Kinderführung. 

Gern können Sie unsere Kinderangebote mit einem leckeren Ausflug in unsere Burggastronomie verknüpfen. Für Geburtstagsfeiern etc. stehen Ihnen besondere Räumlichkeiten zur Verfügung!

Familienführung

Spannend geht es zu auf der Führung für Kinder und Familien. Wir gehen auf Entdeckungsreise nach Asien, zum Ursprungsland des Porzellans, entdecken kuriose Gegenstände in einer Wunderkammer, wandeln durch barocke Räume des alten Europas und lernen einiges über modernes Porzellan. Diese Führung lädt ein, anschauliche Porzellangeschichte zu entdecken.

3,00 € pro Person zzgl. Eintritt

Geisterführung

Seit vielen, vielen Jahren nun schon ist die Kurfürstin Sybille auf der Suche nach ihrem verborgenen Schatz. Wie sie von einer Hexe erfahren hat, findet sie ihn nur mit der Hilfe kleiner Geister. Die Kurfürstin wandelt mit den kleinen Schatzsuchern durch die alten Mauern der Burg, immer auf der Hut vor dem mürrischen Burggeist. Unterwegs erfahren die Kinder Wissenswertes über die Leuchtenburg.

für Kinder von 4 bis 8 Jahren
11,00 € pro Person

Entdeckertour

Geht auf Entdeckertour in der alten Burg!

für Kinder ab 7 Jahren
11,00 € pro Person

Hier gleich anfragen! Unter +49(0)36424/713333 anrufen oder per E-Mail unter ed.grubnethcuel@fuakrev

Kinder sind besonders fasziniert vom 80 Meter tiefen Burgbrunnen oder auch von den etwas gruseligen Geschichten, denen man im Marterturm an den sprechenden Steinen lauschen kann. Wie viele Stufen führen bis hoch auf der Bergfried? Kinder kriegen es heraus! In den Porzellanwelten entdecken Kinder am liebsten den Tüllensittich, die Schalenkröte oder den Henkelkrebs; schauen den Abenteuern des Bauern Deng mit seinem Drachen im Schattentheater zu und staunen vor der lebendigen Wand in der Wunderkammer. Kinder lieben es, bei uns in Waagschalen selbst die geheime Mischung des Porzellans heraus zu finden und anschließend eine Vase im Brennofen mit dem laut fauchenden Blasebalg zu brennen. Staunen ist auch vor der größten Vase der Welt angesagt, die mit 360 Motiven aus der Natur bis acht Meter hoch bemalt ist: 80 Kakaobecher müssten flinke Kinderhände stapeln, um diese Höhe zu erreichen – sogar eine Giraffe wäre kleiner, wenn man sie daneben stellt! Ein besonderer Höhepunkt ist der Steg der Wünsche, auf dem Kinder ihren Wunschteller, der zuvor von ihnen mit geheimnisvoll leuchtender Zauberschrift bemalt oder beschrieben wurde, laut polternd in die Tiefe werfen können: Scherben bringen Glück!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Was unsere Gäste sagen...

Eine Reise wert. An jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken.

- Daniel L. aus Erfurt, Dezember 2017
© Leuchtenburg - powered by netzCat Webdesign