Event Leuchtenburg

NSU Ro 80 Club-Treffen

Uhr

Die Kultautos kommen auf die Leuchtenburg

Der Ro 80 Club International e.V. besucht im Rahmen seines Frühjahrstreffen am 1.Mai um 10 bis 14 Uhr die Leuchtenburg.

Während des Aufenthalts auf der Burg präsentieren die Mitglieder Ihre Fahrzeuge auf der Burg.

Der NSU RO 80 war die erste Serienlimousine der Welt mit einem KREISKOLBENMOTOR. Er wird in diesem Jahr  50 Jahre alt! NSU hat diesen Motor, auch Wankelmotor genannt, gemeinsam mit dem Erfinder Felix Wankel weiterentwickelt und zur Serienreife gebracht.

Der Ro 80 war richtungsweisend für die Entwicklung der heute im Automobilbau vorherrschenden Keilform und zeichnete sich durch zahlreiche fortschrittliche Einzellösungen aus. Kurz nach seinem Debüt 1967 wurde er als eine der schönsten Limousinen der Nachkriegszeit zum Auto des Jahres gewählt. Nur rund 38.000 Exemplare dieses zeitlos schönen, immer noch modernen und technisch faszinierenden Autos verließen in den Jahren 1967 bis 1977 die Werkshallen in Neckarsulm.

Mit über 700 Mitgliedern weltweit sind wir der größte Zusammenschluss von Ro 80 Fahrerinnen und Fahrern. Wir haben Mitglieder nicht nur in vielen Ländern Europas sondern auch in USA, Australien, Neuseeland und Afrika! Anreisen werden Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und sogar Schweden.

Der Club hilft bei der Versorgung mit ERSATZTEILEN. Hierzu unterhält der Club ein umfangreiches Lager an Neu- und Gebrauchtteilen. Gemeinsam mit dem, NSU Ro 80 Club der Schweiz gibt der Club eine professionelle und informative Clubzeitschrift heraus, das "WANKEL-JOURNAL".

Überregionalen und regionalen treffen sich Mitglieder und Interessierte in regelmäßigen Abständen zu Ausfahrten, Besichtigungen und gemütlichen Runden.

Weiter Informationen unter : www.ro80club.org

Ort: Leuchtenburg im Burghof

Zurück